Allgemein

Frauen in der Ökologiebewegung der 1970er und 1980er Jahre

13. Februar 2024

Als die bundesdeutsche Antiatombewegung Mitte der 1970er Jahre Fahrt aufnahm, beobachteten viele mit Erstaunen, dass Frauen in diesen Protesten auffallend stark vertreten waren. Sie traten für die Bürgerinitiativen vor die Medien, sie sprachen vor großen Menschenansammlungen, sie schrieben Flugblätter. Auf den verschiedenen Camps und Besetzungen kochten und putzten sie oder sie kümmerten sie gemeinsam um…

weiterlesen

Protest/Architektur. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber

17. Januar 2024

Die Ausstellung Protest/Architektur. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber zeigt anhand von Beispielen aus den letzten 200 Jahren wie Protestbewegungen öffentlichen Raum durch (temporäre) Bauten prägen.

weiterlesen

50 Jahre Atom-Widerstand im Wendland

5. Januar 2024

Ende 1973. Im Wendland wurde bekannt, dass bei Langendorf an der Elbe ein Atomkraftwerk gebaut werden sollte. Es gründete sich die „Bürgerinitiative AL“ (für Atomkraftwerk Langendorf), der Vorläufer der BI Umweltschutz. Am 4. In einem Artikel in der Elbe-Jeetzel Zeitung erinnert Karl Kassel an dieses Jubiläum. Auf der Webseite der Bürgerinitiative veröffentlichte Wolfgang Ehmke dazu…

weiterlesen

„Grimmels Märchen“

5. Januar 2024

Ohne wissenschaftliche Berater wie Eckhard Grimmel wären wir im Gorleben-Widerstand nicht weit gekommen. Er starb vor Weihnachten. In einem Beitrag würdigt die BI den Geographie-Professor aus Hamburg, der sehr früh und wiederholt Stellung zur Einbahnstraße Gorleben genommen hatte. – zum Blog-Beitrag der BI Im Archiv liegen von Grimmel Berichte und Arbeiten vor, außerdem wird er…

weiterlesen

„Die Zitrone, die man auspressen wollte“

15. Dezember 2023

Buch-Tipp: Frank Uekötter, Atomare Demokratie. Eine Geschichte der Kernenergie in Deutschland, Franz Steiner Verlag, Stuttgart 2022.

weiterlesen

Archiv Deutsches Atomerbe in Salzgitter

24. Oktober 2023

Am 18. Oktober feierte der Verein Archiv Deutsches Atomerbe sein 5-jähriges Bestehen und die Eröffnung der neuen Räume im alten Krankenhaus in Salzgitter-Bad. Der Verein ist aus der Anti-Atom-Bewegung hervorgegangen und sieht seine Arbeit als wichtige Ergänzung zu der Überlieferung durch staatliche Archive. Das Archiv sammelt „alles, was mit der Atomenergienutzung und der Atommüllproduktion in…

weiterlesen

Besuch von Christian Kühn

16. Oktober 2023

Am Montag, 09.10.2023, besuchte Christian Kühn, der parlamentarische Staatssekretär des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz, das Gorleben Archiv.

weiterlesen

HerzensORT Gorleben Archiv

19. September 2023

Am vergangenen Donnerstag waren Anna und Frank mit dem Landesverband Soziokultur in Hannover vor dem Landtag, um mit Abgeordneten darüber zu sprechen, was für sie ein Ort zum HerzensOrt macht. Bei Kaffee und Herzgebäck konnte auch die finanzielle Förderung von soziokulturellen Zentren angesprochen werden. Der Musiker Markus Neumann machte aus den Antworten auf die Frage…

weiterlesen

Anna Gäde ist neue Mitarbeiterin im Gorleben Archiv

10. August 2023

Geboren und aufgewachsen im Wendland war Anna schon in ihrer Kindheit auf Demos und organisierte in ihrer Jugend die Lüchower Schüler:innen-Demos mit. Nach dem Abitur ging sie zum Studieren nach Gießen. Im Rahmen eines Praktikums im September 2013 arbeitete sie in der BI und dem Archiv mit. In ihrer Examensarbeit im Rahmen des Lehramtsstudiums beschäftigte…

weiterlesen

Ehrenamtlichen-Abend

10. Juli 2023

Sommer – und an dem Tag etwas weniger Sonne, dafür aber mit netten Gesprächen leckerem Grillgut, Salate und Getränken. Der Vorstand und Ehrenamtlichebei einem Grillabend in Breselenz.

weiterlesen