Fotos, Fotos, Fotos

Die erste große Abgabe im neuen Jahr bekam das Gorleben Archiv von Ingrid und Werner Lowin. Die Gründungsmitglieder des Archivs übergaben Ulrich Rode und Birgit Huneke die ersten 70 CDs mit Fotos aus ihrem Fotoarchiv.

Tausende von Widerstandsfotos werden nun in das betriebseigene Datensystem „Augias Data“ eingepflegt und können im Gorleben Archiv abgerufen werden.

Wir sagen Danke !

weitere Beiträge:

Gorleben ist raus!

29. September 2020

Das BGE hat hat nun ihre Karte der möglichen Endlagersuche veröffentlicht. Es ist damit offiziell:…

Jahreshauptversammlung des Archivs

29. September 2020

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 15 Uhr in der…

Ausstellung „Treck(er) nach Hannover“ – nun auch digital

24. September 2020

Als Ergänzung zur letztjährigen analogen Ausstellung im Historischen Museum Hannover zum 40. Jahrestages des Trecks…

Archiv wieder offen – bitte Anmelden!

24. August 2020

Das Gorleben Archiv hat seit einiger Zeit wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Über die zahlreichen interessierten…