Es geht um die Vergangenheit – die Gegenwart und die Zukunft

Wir wünschen all unseren

Mitgliedern
Spender*innen
Unterstützer*innen
Freunden und Freundinnen

ein gutes, gesundes, neues Jahr

Bilder: Otto Kiehn

…und möchten nochmals auf unsere Neuerscheinung hinweisen:

„Mein lieber Herr Albrecht …!“

Wie der Gorleben-Konflikt eine Region veränderte
34 Gespräche mit Zeitzeugen

Das neue Buch des Gorleben-Archivs begibt sich auf die Spuren eines politischen Großkonflikts und dokumentiert Gespräche mit Zeitzeugen des gesellschaftlichen Wandels. Menschen aus sehr unterschiedlichen Milieus berichten offen, wie die Protestbewegung ihr persönliches Leben veränderte und ihre politische Haltung prägte.

192 Seiten für 20 Euro, plus 4,- Versandkosten.

Zu bestellen beim Gorleben Archiv e.V., Rosenstrasse 17, 29439 Lüchow

weitere Beiträge:

Frauen in der Ökologiebewegung der 1970er und 1980er Jahre

13. Februar 2024

Als die bundesdeutsche Antiatombewegung Mitte der 1970er Jahre Fahrt aufnahm, beobachteten viele mit Erstaunen, dass…

Protest/Architektur. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber

17. Januar 2024

Die Ausstellung Protest/Architektur. Barrikaden, Camps, Sekundenkleber zeigt anhand von Beispielen aus den letzten 200 Jahren…

50 Jahre Atom-Widerstand im Wendland

5. Januar 2024

Ende 1973. Im Wendland wurde bekannt, dass bei Langendorf an der Elbe ein Atomkraftwerk gebaut…