Erfolg für Promotionsprojekt

2017-10-17 Gorleben - 23Anfang Februar war Attila Dézsi mit einem Vortrag über seine aktuelle Arbeit „Archäologische Erforschung der Freien Republik Wendland“ in New Orleans bei der 51. Jahreskonferenz der Society for Historical Archaeology eingeladen.

Mit seinem Beitrag hat er einen zweiten Platz belegt!

Grabungen gehen weiter

Attila gräbt wieder! Vom 7.-21. März ist er wieder im Landkreis und führt seine Arbeiten fort.

weitere Beiträge:

Neue Koordinatorin für das Gorlebener Gebet

9. April 2021

16 Jahre lang hat Christa Kuhl die Protestaktion, die seit 32 Jahren jeden Sonntag an…

12. März – Eröffnung des „frauenORT“ verschoben

8. März 2021

Drei Wochen nach der Standortbenennung Gorlebens als „Nukleares Entsorgungszentrum“ (NEZ), am 12. März 1977, findet…

…denn es ist auch deine Geschichte

29. Januar 2021

schaut euch unser kleines Reklamevideo an:

Die Gorleben-Chronik

26. Januar 2021

Profit, Politik, Protest Als der damalige niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht (CDU) Anfang 1977 bekannt gibt,…