Jahresrundbrief der Umweltstiftung Greenpeace

Die strahlende Gefahr kennt keine Grenzen, heißt es im Jahresrundbrief der Umweltstiftung Greenpeace. In einem Artikel wird auf das Förderprojekt verwiesen, mit dessen Hilfe das Gorleben Archiv „graue Literatur“ digitalisieren konnte.

zum Auszug: Seite 6 des Jahresrundbrief (pdf)

weitere Beiträge:

„360xSPUREN“ – Ausstellung und Videoinstallation in Gedelitz

13. September 2022

Mit einer Videoinstallation und einer Ausstellung geht es am Samstag im Gasthaus Wiese auf Zeitreise…

Schreibst du auch Geschichte?

12. Juli 2022

Gorleben ist auch Deine Geschichte! Und du kannst durch eine Fördermitgliedschaft – zum Beispiel mit…

Mitgliederversammlung

23. Juni 2022

Die nächste Mitgliederversammlung des Gorleben Archivs e.V. findet am Sonntag 10. Juli um 15 Uhr…