Foto: K. Becker

„Ein Lernort für Demokratie“

Am Donnerstag besuchte Landtagspräsidentin Dr. Gabriele Andretta das Gorleben-Archiv in Lüchow. Nicht ohne Grund: sie ist überzeugt, dass der Gorleben-Widerstand ein Paradebeispiel für Demokratie von unten ist. Und diese Erfahrungen müssten unbedingt in die Zukunft getragen werden.

„Der Protest im Wendland gegen das Atommülllager Gorleben hat Niedersachsen verändert. Was ihn besonders auszeichnet – er wurde und wird von einer breiten gewaltfreien Allianz getragen. Dies ist sicherlich wichtiger Grund seines Erfolges“, betont Dr. Gabriele Andretta.

Fotos: U. Rode

weitere Beiträge:

Kulturelle Landpartie

9. Mai 2016

Während der Kulturellen Landpartie sind wir an verschiedenen Orten vertreten. Die Hauptausstellung befindet sich in…

So. 10.04.2016 – Trauercafé „Ein Nachmittag für und mit Marianne Fritzen“

4. April 2016

Am 7. April wäre Marianne 92 Jahre alt geworden. Das Gorleben Archiv und die BI…

Fünfzehn Jahre Gorleben Archiv: Die Vergangenheit bewahren, die Zukunft im Blick

24. März 2016

Das Gorleben Archiv blickt auf ein besonders arbeitsintensives und erfolgreiches Jahr zurück. Mehrere wichtige Projekte…

Mitgliederversammlung am 20. März

16. März 2016

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde des Gorleben-Archivs, wir laden sehr herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein:…