Der Mann mit der Maske

Sigurd Ehlert suchte eigentlich nur das Titelfoto der Taz-Sonderausgabe von 1980. Wir konnten helfen und so kam es Ende Juni für alle Beteiligten zu einem sehr interessanten Besuch bei der Bürgerinitiative und dem Gorleben Archiv.

Vor 40 Jahren lichtete der Hamburger Fotograf Hinrich Schultze die Gruppe von jungen Leuten nach der Räumung des Hüttendorfes 1004 in kämpferischer Pose ab. Sigurd Ehlert, in der Mitte des Bildes, baute damals den großen Turm. Heute ist er Lehrer und Flussschwimmer.

Und er hatte sehr viel zu erzählen!

Bilder: publiXviewing / A. Conradt

weitere Beiträge:

„Wir stellen uns quer!“ – Vor 25 Jahren fand der erste Castortransport ins Wendland statt

21. April 2020

„In jeder Küche kann beim Kuchenbacken mal etwas Backpulver danebengehen!“ Als Atomkraftgegner*innen im Wendland diese…

Gorleben Archiv geschlossen

17. März 2020

Liebe Freund*innen, das Archiv bleibt bis mindestens 23. März geschlossen. Bitte wenden Sie sich per…

Das Wendland und die Geographie

2. März 2020

von Viktoria Noka Drei Wochen habe ich im Gorleben Archiv gearbeitet, um für meine Promotion…

Kurz-Urlaub

10. Februar 2020

Vom 10.-17. Februar ist das Archiv geschlossen. Wir bitten um Verständnis, das e-mails und Anrufe…