Ein Abend für das Buch

Gemütlich ging es im Gorleben Archiv am 12. Dezember zu, als der Vorstand und das Treck-Team den Zeitzeugen und Unterstützern das Buch „Mein lieber Herr Albrecht“ überreichte. Nach fast zweijähriger Arbeit; erst die Ausstellung, dann der Begleitband ist damit eines der größten Projekte des Gorleben Archivs (fast) abgeschlossen.

Das Buch ist in Buch- und Bioläden im Landkreis, sowie im BI-Büro und dem Gorleben Archiv zu erhalten.

Die Treck-Ausstellung ist auf Wanderschaft. Bei Interesse kann sie ausgeliehen werden.

weitere Beiträge:

Neue Koordinatorin für das Gorlebener Gebet

9. April 2021

16 Jahre lang hat Christa Kuhl die Protestaktion, die seit 32 Jahren jeden Sonntag an…

12. März – Eröffnung des „frauenORT“ verschoben

8. März 2021

Drei Wochen nach der Standortbenennung Gorlebens als „Nukleares Entsorgungszentrum“ (NEZ), am 12. März 1977, findet…

…denn es ist auch deine Geschichte

29. Januar 2021

schaut euch unser kleines Reklamevideo an:

Die Gorleben-Chronik

26. Januar 2021

Profit, Politik, Protest Als der damalige niedersächsische Ministerpräsident Ernst Albrecht (CDU) Anfang 1977 bekannt gibt,…