Aktuelles zur Promotionsarbeit

Nachdem die großen Arbeitsschritte der Feldarbeit im Gorlebener Wald vorüber sind, bin ich derzeit in der eigentlichen wissenschaftlichen Arbeit vertieft. Derzeit werte ich verschiedene Quellen aus, wie historische Fotografien von der Platzbesetzung, Interviews mit DorfbewohnerInnen und Befunden der Ausgrabung und stelle sie einander gegenüber – dabei verschriftliche ich erste Ergebnisse.

weitere Beiträge:

Gorleben ist raus!

29. September 2020

Das BGE hat hat nun ihre Karte der möglichen Endlagersuche veröffentlicht. Es ist damit offiziell:…

Jahreshauptversammlung des Archivs

29. September 2020

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 15 Uhr in der…

Ausstellung „Treck(er) nach Hannover“ – nun auch digital

24. September 2020

Als Ergänzung zur letztjährigen analogen Ausstellung im Historischen Museum Hannover zum 40. Jahrestages des Trecks…

Archiv wieder offen – bitte Anmelden!

24. August 2020

Das Gorleben Archiv hat seit einiger Zeit wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Über die zahlreichen interessierten…