Kyoto – München – Australien – Hamburg – Wendland

Kyoto – München – Wendland

Die Umweltpolitologin Emi Ichiyanagi von der Universität Kyoto hat für einige Tage Lüchow-Dannenberg besucht. Sie absolviert zur Zeit ein Gastsemester für Doktorantinnen in München. In den drei Tagen fand ein intensiver Austausch mit Mitgliedern der Bürgerinitiative. Und ein Besuch im Gorleben Archiv.

Australien – Hamburg – Wendland

Am 7. Juli hatte das Gorleben Archiv wieder Besuch. 25 Studentinnen der Uni Hamburg und der Universität Sydney befassen sich mit internationalen Umweltrecht. Einen umfassenden Einblick in die wendländische Protestgeschichte und den Konflikt um die Atomanlagen in Gorleben erhielten die jungen Frauen von Elisabeth und Dieter Reckers, sowie von Otto Stumpf.

weitere Beiträge:

EJZ-Bericht über das Archiv

9. Februar 2018

Unter dem Titel „Für ein Archiv mit Zukunft“ (Printversion) bzw. „Was das Gorleben-Archiv in Lüchow…

„Wir haben keine Chance, also nutzen wir sie!“

8. Februar 2018

Ein Film der zwischen 1978 und 1980 im Wendland entstand. Der Wendland-Neuling Helmut Koch hielt…

Weihnachts-Geschenke-Tipp mit 1004 Teilen

30. November 2017

Der Weihnachts-Geschenke-Tipp vom Gorleben Archiv: Puzzel mit 1004 Teilen, limitierte Auflage für 30,- Außerdem Magnetbuttons…