Erfolg für Promotionsprojekt

2017-10-17 Gorleben - 23Anfang Februar war Attila Dézsi mit einem Vortrag über seine aktuelle Arbeit „Archäologische Erforschung der Freien Republik Wendland“ in New Orleans bei der 51. Jahreskonferenz der Society for Historical Archaeology eingeladen.

Mit seinem Beitrag hat er einen zweiten Platz belegt!

Grabungen gehen weiter

Attila gräbt wieder! Vom 7.-21. März ist er wieder im Landkreis und führt seine Arbeiten fort.

weitere Beiträge:

Vor 25 Jahren

1. Oktober 2015

1990 geschieht viel Juristisches: Gerichte versagen den Endlagerstopp, lehnen einen Rechtsschutz gegen die sofortige Vollziehbarkeit…

„Bundesweit einmaliger Schatz“ – Gorleben Archiv mit neuem Vorstand

22. März 2015

Neue Mitarbeiter und Mitglieder, eine neue Software und vor allem neue Schätze aus privaten Beständen:…

EJZ: "Lernen, wie man es nicht macht"

23. Februar 2015

Einen großen Artikel widmete die Elbe-Jeetzel-Zeitung dem Gorleben Archiv am 23. Februar 2015: