Auf den Spuren der "Republik Freies Wendland"

ndrDas NDR-Magazin „DAS!“ berichtete am 26.04.2017 über die Arbeiten von Attila Dézsi, der in Zusammenarbeit mit dem Gorleben Archiv die Geschichte eines Staates erforscht, der gerade mal 33 Tage existierte: die „Republik Freies Wendland“. Der Doktorand möchte die Fläche archäologisch untersuchen.

das NDR-Video ist leider nicht mehr online verfügbar.

weitere Informationen: Archäologische Erforschung der Freien Republik Wendland

weitere Beiträge:

Gorleben ist raus!

29. September 2020

Das BGE hat hat nun ihre Karte der möglichen Endlagersuche veröffentlicht. Es ist damit offiziell:…

Jahreshauptversammlung des Archivs

29. September 2020

Die diesjährigen Jahreshauptversammlung findet am Sonntag, den 25. Oktober 2020 um 15 Uhr in der…

Ausstellung „Treck(er) nach Hannover“ – nun auch digital

24. September 2020

Als Ergänzung zur letztjährigen analogen Ausstellung im Historischen Museum Hannover zum 40. Jahrestages des Trecks…

Archiv wieder offen – bitte Anmelden!

24. August 2020

Das Gorleben Archiv hat seit einiger Zeit wieder für Publikumsverkehr geöffnet. Über die zahlreichen interessierten…