Auf den Spuren der "Republik Freies Wendland"

ndrDas NDR-Magazin „DAS!“ berichtete am 26.04.2017 über die Arbeiten von Attila Dézsi, der in Zusammenarbeit mit dem Gorleben Archiv die Geschichte eines Staates erforscht, der gerade mal 33 Tage existierte: die „Republik Freies Wendland“. Der Doktorand möchte die Fläche archäologisch untersuchen.

das NDR-Video ist leider nicht mehr online verfügbar.

weitere Informationen: Archäologische Erforschung der Freien Republik Wendland

weitere Beiträge:

„360xSPUREN“ – Ausstellung und Videoinstallation in Gedelitz

13. September 2022

Mit einer Videoinstallation und einer Ausstellung ging es am Samstag (17. September) im Gasthaus Wiese…

Schreibst du auch Geschichte?

12. Juli 2022

Gorleben ist auch Deine Geschichte! Und du kannst durch eine Fördermitgliedschaft – zum Beispiel mit…

Mitgliederversammlung

23. Juni 2022

Die nächste Mitgliederversammlung des Gorleben Archivs e.V. findet am Sonntag 10. Juli um 15 Uhr…